Im ersten Teil des Buches werden bewegungs-, wahrnehmungs- und handlungstheoretische Argumente für eine "Genetische Spielvermittlung" diskutiert.

Der zweite Teil beinhaltet eine konsequente Umsetzung der der theoretischen Überlegungen in eiem Vermittlungslehrgang Basketball. Dabei werden grundlegende Probleme des Siels, wie sie sich dem Anfänger stellen, aufgegriffen und es wird aufgezeigt, wie Lerndende daraus in Selbsttätigkeit auch ganz unkonventionelle Lösungsmöglichkeiten entwickeln können. 

Praxisideen Band 5: Basketball spielen-erfinden-erleben-verstehen (Jürgen Loibl)

CHF 24.90 Standardpreis
CHF 14.94Sonderpreis